7 Top Artikel über Raja Yoga und das Yoga Sutra

Patanjali hat vor etwa 2000 Jahren das Yoga Sutra formuliert, welches die Philosophie des Raja Yoga begründet und auch heute noch ein wichtiger Leitfaden für die psychologische Ebene des Yoga Weges darstellt. Ich bin seit langem dabei die 196 Verse des Yoga Sutra zu analysieren und kommentieren und habe viele Artikel zum Raja Yoga verfasst, ich möchte an dieser Stelle die wichtigsten Artikel über Raja Yoga vorstellen. Eine Übersicht zu meinen bisher veröffentlichten Kommentaren findest du auf der Yoga Sutra Seite. Unter diesen 7 Top Artikeln findest du Audio Vorträge mit einigen Erläuterungen in Textform.

 Raja Yoga & Yoga Sutra

  1. Samskaras, Vasanas, Programme, Muster, Konditionierungen. In diesem Artikel geht es um die tiefsitzenden Gewohnheiten die unser Leben bestimmen und die es nach und nach aufzulösen gilt.
  2.  Zusammenfassung 1. und 2. Kapitel des Yoga Sutra. Hier eine Zusammenfassung der Inhalte des 1. und 2. Kapitels von Patanjalis Werk.
  3. Ashtanga- ie acht Glieder des Raja Yoga. Sicherlich am bekanntesten aus dem Yoga Sutra ist dieses Modell der 8 Stufen auf dem Weg nach innen.
  4. Kriya Yoga nach Patanjali. Es gibt in verschiedenen Yoga Sytemen einiges was wir mit Kriya Yoga bezeichnen, hier eine erläuterung des Begriffs im Raja Yoga.
  5. Klesha- Leiden und die Ursachen des Leidens. Patanjali benennt 5 Ursachen für alles Leiden, wenn man diese versteht kann man viele Rückschlüsse ziehen auf sich selbst.
  6. Antahkarana- die inneren Instrumente. Dieses Modell wird nicht direkt im Yoga Sutra benannt, hilft jedoch sehr zu verstehen wie der menschliche Geist funktioniert.
  7. Yamas und Niyamas des Yoga Sutra. Dies sind die Grundlagen für den spirituellen Weg, ohne Ethik und Moral kan man nicht auf Harmonische Weise seinen Geist beherrschen und über die Grenzen der Persönlichkeit hinaus wachsen.

große Stupa in Sarnath, Varanasi

 

Über Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)