Seminare im Sommer mit Narada in Bad Meinberg

Da Leela  Mata diesen Sommer leider wegen Krankheit verhindert ist, kommt mir die Ehre zuteil einige ihrer Seminare zu übernehmen. Zunächst Mal wünsche ich an dieser Stellle Leela Mata eine baldige Genesung und alles Gute, auch für ihre Familie Kraft und Hoffnung. Die Seminarserie in Bad Meinberg (hier eine Übersicht)…

weiter lesen

Sri Anandamayi Ma – die glückseelige Mutter

„Die Freude, die Anandamayi Ma lebt, ist nicht jene, die wir aus dem weltlichen Leben kennen, wo Vergnügen und Schmerz, Hoffnung, Trauer und Enttäuschung ständig einander abwechseln, noch ist sie die egozentrische Ruhe stoischer Starrheit, die eine Mauer von Gleichgültigkeit um sich errichtet. Von Ma geht vielmehr eine Überfliegende, unbändige…

weiter lesen

Indien und die Heilige Kuh im Hinduismus

Der Begriff  „Heilige Kuh“ ist in unserem Sprachgebraucht ein Synonym für etwas unantastbares, und so gilt tatsächlich auch im Hinduismus die heilige Kuh als unantastbar und sie steht unter besonderem Schutz. Im Artikel möchte ich einige Hintergründe und Erläuterungen dazu vermitteln. Indien und die Heilige Kuh des Hinduismus Wenn man…

weiter lesen

Satsang Talk – über die Demut

Demut ist sicherlich eine der wichtigsten Eigenschaften die der spirituelle Aspirant zum Erreichen des Ziels. Ohne sie wird das Ego mit fortschreitender Entwicklung immer stärker und letztendlich geht es bei der Befreiung darum sein Ego zu transzendieren. Es spielt dabei keine Rolle ob man an Gott glaubt oder nicht, entscheidend…

weiter lesen

Vorträge zum Yogadarshana: 1.23-26 Ishvara, das höchste Ideal

Dieser Artikel über den Ishvara Abschnitt 1.23-26 ist Teil meiner Vortragsserie zum Yogadarshana des Patanjali. In den Versen 23-26 des Samadhipada genannten 1. Kapitels führt Patanjali das Konzept des Ishvara ein, dieses ist eine seiner wesentlichen Erweiterungen die er dem Yoga Sutra als Fortführung des Samkhya hinzugefügt hat. Während das Samkhyadarshana als quasi…

weiter lesen

Vorträge zum Yogadarshana: 1.19-22 Arten von Yogis

Dieser Vortrag über Arten von Yogis ist Teil einer Serie über Patanjalis Yogadarshana. Zum Beginn des Yoga Sutra vermittelt uns Patanjalii nach seiner Einleitung zunächst die verschiedenen Sorten von Vrittis (Geistesbewegungen) und mit Abhyasa und Varagya eine Methode zur Beherrschung des Geistes. Nachdem er die beiden Arten von Samadhi beschrieben…

weiter lesen

Agni Dev – Feuergott und Vermittler zwischen den Welten

Agni Dev ist wohl neben Indra der wichtigste unter den vedischen Göttern, er gilt als Mittler zwischen den Welten, Feuergott und Göttlicher Beobachter der irdischen Welt. Agni Dev – Feuer und Zeuge Ebenso verbindet Agni die materielle Welt mit der spirituellen Welt, er gilt seit Urzeiten als Bindeglied zwischen den…

weiter lesen

Indische Mythologie & Hindu Götter als Cartoon

Indische Mythologe ist ein komplexes Thema, aber es ist hilfreich sich damit etwas genauer zu beschäftigen. Die alten Geschichten über Götter, Halbgötter, Helden, Rishis, Dämonen und Könige enthalten tiefe Botschaften über uns selbst. Ich habe hier einige Zeichentrick-Videos zusammengestellt die verschiedenste Geschichten transportieren über die Götter und andere Wesen der…

weiter lesen

Highlights des Jahres 2016 auf Vedanta-Yoga

Das Jahr 2016 wird wohl allgemein in keiner guten Erinnerung bleiben, es war das Jahr der Trumpwahl und des Aufstiegs der neuen Rechten. Wir haben in diesem Jahr viele gute Seelen unter den Prominenten verloren: Greg Lake, Lemmy Kilmister, David Bowie, Muhammad Ali, Swami Dayananda, Götz George, Wölli, Prince, Peter…

weiter lesen

Vorträge zum Yogadarshana: Verse 1-4 Samadhipada – was ist Yoga?

Mit dem „Samadhipada“ genannten ersten Kapitel des Yogadarshana beginnend, möchte ich eine Serie von Vorträgen veröffentlichen zu Patanjalis großem Werk. Das Yogadarshana bzw. Yogasutra beginnt mit einer kurzen Einleitung in die Weisheit des Yoga und es stehen Patanjalis berühmteste Verse am Anfang dieses wichtigen Werkes. Der Anfang des Textes ist bereits…

weiter lesen

Interview mit Swami Divyananda – authentische entsagte Yogini

Seit 10 Jahren bin ich mit Swami Divyananda Saraswati befreundet, zunächst hatte ich sie 2006 als Mithelferin in meiner Küche im Westerwald-Ashram kennengelernt und im Laufe der Jahre miterlebt wie sie nach einem tiefschürfenden Prozess schliesslich im Jahr 2015 zur Swami geweiht wurde. Äusserlich wurde aus Elke zunächst Devani und…

weiter lesen

Yogapix. Teil 5 – Meditation ist Kernpraxis des Yoga

Yogapix ist eine Kooperation von Mandalala.de und vedantayoga.de Yogapix 5 „Meditation ist Kernpraxis des Yoga“ „Yoga besteht aus unterschiedlichen weltanschaulichen Konzepten und es beinhaltet verschiedene Praxisebenen, die wichtigste Übung ist die Meditation, nicht zuletzt da sie wiederum dabei hilft sich von allen neuen und alten Konzepten zu lösen. Es geht…

weiter lesen

Yogapix. Teil 4 – das Ego transzendieren.

Yogapix ist eine Kooperation von Mandalala.de und vedantayoga.de Yogapix. Teil 4 – „das Ego transzendieren.“ „Das Ego wird oftmals verteufelt, aber es ist ein wichtiges Werkzeug für den Menschen, es wird benötigt um in dieser Welt als gesundes Individuum zu funktionieren. Das Ego kann uns als Funktion dienen um selbstbewusst…

weiter lesen

Yogapix. Teil 2 – braucht man einen Guru?

Hier also nun der 2.Teil der neuen Serie Yogapix: Claudia von mandalala.de und meine Wenigkeit arbeiten zusammen um im Format „Yogapix“ Yogainhalte zu vermitteln, ich schreibe einen Text und sie gestaltet eine Grafik dazu. Im 2. Teil geht es um den Guru. Klassisch gehört zum spirituellen Weg ein Lehrer der…

weiter lesen

Yogapix. Teil 1 – über das wahre Selbst

Ich freue mich sehr über die neue Kooperation mit Claudia von mandalala.de, sie ist eine begnadete Illustratorin und begeisterte Yogini und wir wollen künftig gemeinsam komplexe Yoga-Themen aufbereiten und visuell zugänglich machen. Die Idee ist folgende: Ich mache einen kurzen Text mit ca. 100 Worten zu einem Thema rund um…

weiter lesen