Dalai Lama Nr. XIV.

Der XIV.Dalai Lama ist sicher der bekannteste spirituelle Lehrer der Welt. Als religiöses und geistiges Obehaupt Tibets, hat er nach dem Einmarsch der chinesischen Übermacht sein Land verlassen, und lebt seit dem in Nordindien. Von dort aus setzt er sich für die Freiheit und Unabhängigkeit seines Volkes ein, und hat dafür auch den Friedensnobelpreis bekommen. Ähnlich wie der Karmapa, lebt in dem Körper des 14. Dalai Lamas die selbe Seele wie in den 13 Dalai Lamas zuvor. Er kündigt vor seinem Tod immer an wo seine Schüler ihn bei der nächsten Inkarnation finden werden. Er gilt ausserdem als Verkörperung des Chanrezig oder Avalokiteshvara, des Buddhas des Mitgefühls. Allerdings gibt es über ihn nicht nur positives zu berichten. Zum Beispiel ist die Idee eines „Gottkönigs“, einer Person die weltliche und geistige Macht miteinander verbindet ist aus humanistischer Sicht verwerflich…

Hier ein Film mit ihm.

Vor einiger Zeit durfte er eine rede vor dem hessischen Landtag halten.
Er ist ja mit Robert Koch befreundet (kotz!)

Er ist aber auch ein lustiger Kautz!

Hier ein kritischer Bericht.

Über Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)

Hinterlasse deine Meinung oder stelle eine Frage