der Buddha Boy

Palden Dorje oder Ram Bahadur Bomjon hat vor einigen Jahren in ganz Indien und Nepal für großes Aufshen gesorgt. Er hat als junger Mensch Monate lang einfach nur unter einem Baum gesessen und meditiert. Ohne zu Essen, zu Trinken oder sich groß zu bewegen. Offenbar war er in einem höheren Bewusstseinszustand, einer art Stasis in der er nichts mehr benötigt.

Der Buddha Boy

Seit 2005 hat sich die Geschichte um ihn herum zugespitzt: spirituelle Sucher und die internationale Presse wurde mehr und mehr auf ihn aufmerksam. Er und seine Familie sowie seine Anhänger lebten mitten im Wald, 40km von der nächsten Stadt Kathmandu entfernt. Aus der Einsiedelei im Dschungel ist istzuwischen ein gösseres Dorf mit Infrastruktur geworden, weil immer mehr Menschen zum sogenannten „Buddha Boy“ strömen.

Hier zunächst ein Video mit Fotos. Diese hat ein Freund von einem meiner Freunde gemacht. So hörte ich sozusagen aus zweiter Hand das die Anwesenheit des Buddha Boy überwältigend gewesen sein soll. Der Buddha Boy zieht sich wohl immer für längere Zeit in den Wäldern zurück um dann ab und zu aufzutauchen und durch seine reine Presenz die Menschen zu einem höheren Bewusstsein zu führen.

 

Er taucht oft in Indischen Medien auf.

Hier eine längere BBC-Doku, auch der Journalist findet keine gute Erklärung für die Wunder…

Facebook Kommentare

comments

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)