Vortrag: Hinduismus und Yoga

Shiva & Shivalingam

Shiva & Shivalingam

Bitte beachte meine einführende Seite zu Hinduismus

Indien ist riesig und voller Mysterien, seine vielfältigen Traditionen gehen bis in die graue Vorzeit zurück. Für den westlichen Menschen ist der Hinduismus (Sanathana Dharma) sehr fremd und schwer zugänglich. Wenn man sich tiefer mit dem Yoga beschäftigt, wird deutlich, dass es keine klare Trennung zwischen Hinduismus und Yoga gibt.

Zwar ist Yoga keine Religion oder Glaubensrichtung sondern ein praktisches Übungssystem um eigene Erfahrungen und Erkenntnisse zu bekommen, aber es geht eben auch um die individuelle Beziehung zu Gott. Im Vortrag geht es darum ein paar Grundlagen des Hinduismus besser zu verstehen um die Widerstände abzubauen und Zusammenhänge ins rechte Licht zu rücken.

Auch wenn manche es behaupten, kann man Yoga nicht vom Hinduismus trennen, ebenso wenig wie man Spiritualität von irgendeiner Religion trennen kann. Es geht um universelle Prinzipien und eine Wahrheit die jenseits aller Worte und Konzepte zu finden ist. mehr im Vortrag den ich bei einem Satsang gegeben habe.

Hinduismus und Yoga

Mansa Devi Eingang

Mansa Devi Eingang

Ganga in Varanasi am Ghat

Ganga in Varanasi am Ghat

Facebook Kommentare

comments

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und versuche meinen Lebensunterhalt als Reiseveranstalter zu erwerben. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)