langer Satsang mit Narada

Ich habe mich sehr gefreut, als ich gebeten wurde einen Samstag-Abend Satsang bei Yoga-Vidya in Bad Meinberg zu geben. Dieser Satsang wird in der Regel nur von Sukadev, dem Gründer und Leiter von Yoga-Vidya gegeben, oder bei seiner Abwesenheit von einem seiner engsten und langjährigsten Schüler, zu denen ich mich nicht zähle. So war es eine besondere Ehre für mich diese Aufgabe zu übernehmen!

Obwohl ich schon seit vielen Jahren Satsangs hier im größten Yogazentrum ausserhalb Indiens gebe, und da auch recht routiniert bin, war ich dennoch etwas nervös. Für mich war es eine sehr interessante Erfahrung, weil auf einer subtilen Ebene dabei sehr viel geschehen ist bei mir. Während des Vortrages habe ich mich sehr getragen und geführt gefühlt, so als würde eine höhere Kraft durch mich Wirken.

Der Satsang beginnt mit einer Lichtmeditation, anschliessend gibt es verschiedene musikalische Beiträge. Mein Vortrag beginnt dann ab 1.28:00 zum Thema „Klang, Yoga… Sein und Werden“. Der Satsang endet dann mit einigen Heil- und SegensMantras sowie einer klassischen Lichterzeremonie.

Ich wünsche viel Spass dabei…

Narada und der Shivalingam

Über Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)

Hinterlasse deine Meinung oder stelle eine Frage