Vortrag über Meditation und Glück.

Hier der Vortrag den ich beim Yogakongress 2011 geben durfte. Der Titel des Kongresses war: „Yoga und Meditation: altes Wissen schafft neue Wissenschaft“ und wurde durchgeführt in Kooperation des „Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV)“ mit der „Society for Meditation and Meditation Research (SMMR)„, einem Netzwerk von Wissenschaftlern die sich dem Thema Meditationsforschung widmen. Viele renomierte Wissenschaftler und bekannte Yogalehrer sowie spirituelle Lehrer waren Eingeladen zu diesem Thema beizutragen. Ich fühle mich geehrt auf diesem Kongress zu sprechen zu dürfen und habe für den Vortrag den fogendes Thema gewählt:

„Meditation und Glück – wieso wir über die Kontemplation zu glücklichen Menschen werden“

Und dies die Beschreibung aus dem Programm:
„Das Glück finden wir weder im Außen noch im Innen, sondern im reinen, bewussten Sein. Dieses zu erfahren ist das Ziel der Meditation, aber schon der Weg dorthin hilft uns zu mehr Entspannung, Klarheit, Konzentration, Losgelöstheit… also zum Glück! Wissenschaftliche Erkenntnisse sowie praktische Übungen zum Thema Glück.“

Den Vortrag habe ich aufgenommen und möchte ihn euch hier gerne zur Verfügung stellen.

Viel Glück damit!

Übrigens: Zum Glück habe ich hier einen Text verfasst.

Hier nochmal die Veranstalter:

Die Society for Meditation and Meditation Research (SMMR) ist ein Verein, der sich die Förderung des Dialogs zwischen den verschiedenen meditativen Wegen und zwischen Meditierenden und Wissenschaftlern zum Ziel gesetzt hat.

Der Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV) ist ein Yogalehrer-Berufsverband mit dem Ziel, Menschen durch das Üben des klassischen, authentischen Yogas zu Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung, Selbsterkenntnis und Bewusstseinserweiterung zu verhelfen.

Glücklich Sein & Werden 2011

Facebook Kommentare

comments

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)