Nadi Harmonisierungs Meditation – Geistige Wechselatmung

Diese Meditation ist recht komplex und eher für Fortgeschrittene geeignet.

Die wichtigsten Energiebahnen, die sog. Nadis oder auch Meridiane, werden im Yoga aktiviert, gereinigt und erweckt. So sind es neben der Sushumna, dem Hauptenergiekanal in der Wirbelsäule, die Nadis Ida und Pingala. Ida steht für die Mondenergie und Pingala für die Sonnenenergie. Chandra und Surya oder Yin und Yan oder Männlich und Weiblich… zwei gegensätzliche Kräfte die in uns wirken.

Durch „Nadi Shodana“ die Wechselatmung können wir diese beiden Energien zum Ausgleich bringen und so zu Harmonie und Entspannung kommen. Diese Meditationstechnik funktioniert ganz ähnlich. Wir atmen in unserer Vorstellung abwechselnd durch beide Nasenlöcher und kommen so zur Ruhe und es kann die Energie in der Sushumna erweckt werden…

Geistige Wechselatmung – Meditation zur Nadi Harmonisierung

Du findest hier noch einen Vortrag über Meditation als Audiondatei.

 

Flower of Life

Facebook Kommentare

comments

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)