Papaji- Wegbereiter des Neo-Vedanta

Harivansh Lal Poonja auch Poonjaji oder meist Papaji genannt, hatte von Kindesbeinen an einen starken Drang das Göttliche bzw. sein Selbst zu erkennen. Bei dieser Suche ist er quer durch Indien gereist und schliesslich in Arunachala bei Ramana Maharshi gelandet. Dort hat er sich auf den Berg zurückgezogen um intensiv zu praktizieren. Als er das Gefühl hatte ncihtmehr weiter zu kommen bat er Ramana Maharshi um Rat. Dieser sagte, dass weitere Übungen fruchtlos seien, da er bereits am Ziel angekommen sei. Das, was jenseits von Visionen sei, unveränderlich, jenseits der Götter, so Ramana, sei das Selbst. Durch diese Aussage erlangte er kurze Zeit später die Erleuchtung bzw. Selbstverwirklichung.
Er versucht in seiner Lehre zu unterstreichen, dass Erleuchtung ganz leicht zu erreichen ist.

Du musst nur aufwachen….

Hier ein kompletter Satsang mit ihm:

Facebook Kommentare

comments

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)