Ashtanga im Patanjali Yoga Sutra- Die 8 Glieder des Raja Yoga

Der große Begründer des Raja Yoga Patanjali vermittelt in seinem Yoga Sutra mit diesem Ashtanga Modell ein wunderbares Konzept zum Verständnis des spirituellen Weges.

Ashtanga – die acht Stufen des Yoga

Das Yoga Sutra Teilt den Weg des Raja Yoga zum Ende des 2. und Beginn des 3. Kapitels in 8 Aspekte ein. Dieses Ashtanga genannte Konzept, der „achtgliedrige Pfad nach Patanjali“ kann man unterschiedlich betrachten: Entweder als Stufen, oder als parallele Glieder. Man kann also stufenweise die einzelnen Punkte durchgehen bis man die letzte Ebene verwirklicht hat, oder 7 Glieder nebeneinander Praktizieren bis das 8. verwirklicht ist.

Raja Yoga wird als der Weg der Geisteskontrolle bezeichnet, es geht um die Herrschaft über den Geist.

Hier ein Vortrag zum Ashtanga:

8 Glieder des Raja Yoga, Ashtanga nach Patanjali:

  1. Yamas (das Verhältnis zur Umwelt)
    Der Umgang mit unseren Mitmenschen hat einen hohen Stellenwert im Yoga.
  2. Niyamas (das Verhältnis zu sich Selbst)
    Die Weise wie wir mit uns selbst umgehen ist ausschlaggebend für unsere Entwicklung.
  3. Asana (die Körperhaltung)
    Vorraussetzung für das tiefe nach innen gehen ist die stabile und bequeme Haltung.
  4. Pranayama (die Energiekontrolle)
    Über den Atem hat man Zugang zur Lebensenergie und kann beides beruhigen.
  5. Pratyahara (das Zurückziehen der Sinne)
    Die Aufmerksamkeit geht ganz nach innen und die Sinneswahrnehmungen gehen mit.
  6. Dharana (die Konzentration)
    Schrittweise lernen wir den Geist auf einen Punkt auszurichten.
  7. Dhyana (die Meditation/Verbindung)
    Die Versenkung in den Fluss der Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt.
  8. Samadhi (die Verschmelzung)
    Die Überwindung des Alltagsbewusstseins hinein in eine neue Dimension des Seins.

Soweit diese Ashtanga genannten 8 Punkte des Raja Yoga in Kürze.

Verse des Yoga Sutra zum Ashtanga

Im Rahmen meiner Patanjali Yoga Sutra Kommentierungen, werden die einzelnen Punkte des Ashtanga in den Versen 2.27-3.3 noch sehr detailliert Beschreiben, hier die entsprechenden Links:

Alakananda in Badrinath

(Visited 558 times, 13 visits today)

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)