Samsara – der Film online

Mahasiddha Tilopa


Hier ein wunderschönes Film über den Konflikt zwischen weltlichem und spirituellem Leben. Er spielt in der archaischen tibetischen Kultur und dreht sich um einen jungen Mönch der nach einem Meditationsretreat von 3 Jahren, 3 Monaten und 3 Tagen plötzlich anderes im Sinn hat als sich spirituell zu verwirklichen. Wunderschöne Bilder und eine tolle Geschichte.

Der Tagesspiegel schrieb: „Nalin erzählt schnörkellos, als sei’s eine Heiligenlegende; der gemessene Rhythmus entwickelt mitunter eine fast schwebende Qualität. Doch wie sein Held stolpert auch der Regisseur über den Reiz des allzu naheliegend Schönen – und der Darstellung der Leidenschaften. Lächerlich auf den Höhepunkt getrieben wird das, als Tashi von einer Landarbeiterin mit einer Liebestechnik zum Ehebruch bewegt wird, die im Kamasutra als ‚Mühle‘ bezeichnet und mithilfe eines Deckenbalkens und des zur Schnur gewundenen Sari praktiziert wird. Buddhaseidank naht Ehefrau Pema im rechten Moment.“

Ich verlinke den Film hier um dir eine Freude zu machen, jedoch bin ich in keiner Weise verantwortlich für das Uploaden.

Facebook Kommentare

comments

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)