Satsang Talk – Jnana und Bhakti

Vivekananda und Mahashiva

Die beiden wichtigsten und zuverlässigsten Wege zum Ziel des Yoga sind zweifelsohne Bhakti- und Jnana Yoga, da wir letztlich nur durch die beiden zugrundeliegenden Prinzipien unsere Konzepte transzendieren und Gott erkennen können. Bhakti Yoga hilf uns, unsere Liebe zu Gott ins unermessliche zu vergrößern und Jnana Yoga lässt uns die Augen für die Göttliche allgegenwärtigkeit öffnen. Es ist wichtig, dass wir verstehen welche universellen Prinzipien hinter diesen beiden Wegen stehen, und so erläutere ich im Vortrag meine Sicht auf diese beiden Praxisebenen.

Jnana und Bhakti- Äffchen und Kätzchen.

Im Sivanandaashram

Über Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)