Satsang Talk – allumfassende und bedingungslose Liebe ist Bhakti

Hanuman öffnet sein Herz

Hanuman öffnet sein Herz

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.“

1. Joh.4,16

Die komplexe Weltsicht der Spiritualität lässt sich auf einige Begriffe reduzieren um zu beschreiben worum es geht. So sind Begriffe wie Achtsamkeit, Bewusst-Sein und Stille sehr treffend, aber vor allem ist es die allumfassende und bedingungslose Liebe auf die wir die ganze spirituelle Weltsicht reduzieren können. Liebe ist der Weg und das Ziel aller Übung und ohne Liebe macht weder das Leben noch das spirituelle Streben Sinn. In allen Religionen spielt die Liebe eine wichtige Rolle. Im Yoga ist es vor allem die Praxis des Bhakti wo Hingabe und Demut gegenüber Gott geübt wird wo man die Liebe in seinem Herzen erwecken kann. Im kurzen Vortrag aus einem Satsang einige Gedanken von mir zum Thema Liebe.

Liebe

 

 Gott spricht: „Ich liebe alle, die Mich lieben, und die Mich suchen, finden Mich.“

(Sprüche 8,17)

 

Versteinerter Mönch

Versteinerter Mönch

Facebook Kommentare

comments

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und versuche meinen Lebensunterhalt als Reiseveranstalter zu erwerben. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)