Schlagwort-Archiv: Meditation

Meditations Anleitung “Auch das geht vorbei!”

Letztlich geht es bei der Meditation bloß darum sich innerlich zu konzentrieren und die geistigen Vorgänge wohlwollend geschehen zu lassen. Unzählige Methoden der Meditation gibt es die alle letztenendes auf das Selbe hinaus wollen. Entscheidend ist dabei, dass man konstant übt und im laufe der Zeit immer mehr Ausrichtung des Geistes bekommt und eine gesunde …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditations-anleitung-auch-das-geht-vorbei/

Meditation des inneren Lächelns – zur Kultivierung von Mitgefühl

  Diese einfache Meditation ist hilfreich um Herzensqualitäten zu entwickeln und Liebe unmittelbar in sich zu erspüren. Es geht bei dieser Technik um ein Erspüren und Aussenden des inneren Lächelns um wohlwollend und mitfühlend gegenüber allen Erfahrungen die im Bewusstsein auftauchen zu sein. Sich auf dem Weg der Bewusstwerdung weiter fort zu bewegen bedeutet auch …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditation-des-inneren-laechelnskultivierung-mitgefuehl/

Bodyscan oder Vipassana Meditation Anleitung

Der Bodyscan ist heute eine weit verbreitete und wissenschaftlich fundierte Methode zum Meditation lernen und tief nach innen zu gehen, sie baut auf die Vipassana Meditation auf und ist leicht durchzuführen. Was ist Vipassana / Bodyscan? Die Vipassana Meditation wird tatsächlich auf Buddha selbst zurückgeführt und wird beschrieben im Satipatthāna-Sutta. Es gibt verschiedene Weisen in …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditationstechnik-bodyscan-vipassana/

Meditation “Sakshi Bhav” – der unberührte Beobachter

  Hier eine Audio-Anleitung zur dieser klassischen Vedanta Meditations Technik bei der man übt sich von allen Objekten der Wahrnehmung zu lösen um das reine beobachtende Bewusstsein zu sein. “Sakshi Bhav” bedeutet wörtlich: “der unberührte Beobachter” oder “der unbeteiligte Zeuge” und es ist eine essentielle Praxis um die Identifikationen mit dem Wahrgenommenen (also auch Körper, …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditation-sakshi-bhav-der-unberuhrte-beobachter/

Satsang Talk – Mantra als Denkwerkzeug

“Mantras sind mystische Energien die in eine Klangstruktur eingeschlossen sind” …so sagte Swami Vishnu Devananda. Wir können diese Gebetsformeln als Werkzeug benutzen um unseren Geist auszurichten und zu reinigen. Mantras enthalten bestimmte Energiequalitäten die wir uns zu nutze machen können, sie helfen uns aus der identifikation mit den Erfahrungen loszulassen. Im kurzen Satsang Vortrag gibt …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/satsang-mantra-denkwerkzeug-meditation/

einfache Achtsamkeits Meditation

Meditation ist sehr einfach, schwierig ist es nur sie geregelt durchzuführen! Jeden Tag 10 Minuten zu versuchen sich auf den Atem zu konzentrieren würde bereits ausreichen um einige der positiven Wirkungen im Alltag zu erfahren. Meditation sollte nicht anstrengend sein, sondern es geht um das entspannte Beobachten der verschiedenen Erfahrungen die im Bewusstsein auftauchen. Einfach …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/achtsamkeits-meditation/

Meditation über Eigenschaften der Chakras

Unsere Aura enthält neben den Energiebahnen auch die 7 Bewusstseinszentren entlang der feinstofflichen Wirbelsäule die man aus dem Hinduismus stammend auch als Chakra bezeichnet. Um die Aufgaben und Funktionsweisen der Chakras tiefer zu verstehen, ist es gut darüber zu meditieren. Bei dieser Meditation werden systhematisch die 7 Chakras von unten nach oben lokalisiert und es …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditation-eigenschaften-chakras/

Satsang Talk – über Wahrnehmung und Energie

Shiva Mahadev

  Ein wichtiger Aspekt des spirituellen Lebens ist die Erweiterung bzw. Verfeinerung der Wahrnehmung. je mehr wir uns auf den Augenblick ausrichten und lernen unser Bewusstsein zu fokussieren, desto weiter und bunter wird jeder einzelne Moment. Man beginnt nach und nach immer offener und vielfältiger zu erfahren und beginnt Dinge zu erfassen, die man zuvor …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/satsang-talk-uber-wahrnehmung-und-energie/

Meditationen im Advaita Vedanta

Advaita Vedanta wirkt für viele die sich oberflächlich damit beschäftigen zunächst sehr Kopflastig, jedoch geht es eben darum, die Ebene des Denkens zu übersteigen und zu tiefen Einsichten zu kommen. Dazu benutzen wir im Advaita Vedanta ein 4-Phasen Modell: Shravana, Manana, Niddhidyasana, Anubhava. Wobei die ersten 3 die konkrete Praxis beinhalten: Shravana ist das Hören …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditationen-im-vedanta/

Satsang Talk – Phasen der Meditation

In diesem Kurzvortrag aus einem Satsang stelle ich eine wissenschaftliche Untersuchung aus dem Jahre 2013 vor, die Harald Piron über Meditation gemacht hat. Für diese Forschungsarbeit hat er meditierende nach ihren Erfahrungen befragt und diese dann nachher kategorisiert und es in ein Stufenmodell verarbeitet. Soweit es meine Erfahrung betrifft, kann ich dieses Modell gut nachvollziehen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/satsang-phasen-stufen-piro-meditation/

Satsang Talk- Meditation und das Selbst

  In dieser kurzen Aufnahme eines Satsang Vortrages (etwa 20min) geht es um den Sinn und Zweck der Meditation und darüber, wie die Meditation uns schrittweise zur Selbstverwirklichung führt. Dabei versuche ich zu erklären wozu wir meditieren und wie wir den Prozess der Kontemplation philosophisch verstehen können.In nutze einige klassiche Konzepte aus dem Yoga um …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/satsang-meditation-selbst/

Der Body Scan. Einfache Meditation und Entspannung

Einfach ein paar Minuten die Augen schliessen und umschalten auf Entspannung! Hierzu sind keine Vorkenntnisse nötig, nur der Wille dich einzulassen. Eine einfache und sehr wirkungsvolle Methode um loszulassen, zu entspannen. Wir wandern mit der Wahrnehmung durch den Körper und kommen so aus dem Kopf heraus in das Sein. Diese Methode der Entspannung kann nicht …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/entpannung-am-schreibtisch-bodyscan/

einfache Atem Meditation.

Für diese einfache Atem Meditation brauchst du dich nur aufrecht hinzusetzen und den Anweisungen folgen. Mit dieser Methode kannst du sehr leicht Meditation lernen, es geht nur darum das natürliche Fliessen des Atems zu beobachten ohne darauf willentlich Einfluss zu nehmen. Meditation ist im Prinzip ganz einfach, schwierig ist nur es auch regelmässig zu machen! …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/atem-meditation/

Shivaya Parameshwaraya- Uraltes Mantra für Shiva

                Hier singe ich ein Mantra für Shiva, den Aspekt Gottes der für die Transzendenz, die Askese und den Rückzug steht. Shiva (oder auch Nataraj, Mahadev, Maheshwara, Rudra…) ist einer der wichtigsten Formen des einen Gottes oder des einen Göttlichen Prinzips und wird eben hier besungen. Mantras sind …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/shivaya-parameshwaraya/

Kompletter Satsang als Video mit Narada

                Satsang bedeutet “zusammen sein in der Wirklichkeit” oder “Gemeinsam in der Wahrheit” und ist eine Uralte spirituelle Praxis. Es bedeutet letztlich nur, dass sich Gottsucher bzw. Menschen die auf der Suche nach Wahrheit sind,  sich im Gemeinschaft auf das Höchste ausrichten. Insbesondere ist mit Satsang auch das zusammensein …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/kompletter-satsang-mit-machshell/

Jisa hala me- ein Mantra von Swami Sivananda

Dies ist ein Kirtan geschrieben von Swami Sivananda. Von mir gesungen im Yoga-Vidya-Satsang. Jisa Hāla Me Jisa Desha Me Jisa Vesha Me Raho Rādhā Raman Rādhā Raman Rādhā Raman Kaho Jisa Karma Me Jisa Dharma Me Jisa Marma Me Raho Rādhā Raman Rādhā Raman Rādhā Raman Kaho Jisa Yoga Me Jisa Roga Me Jisa Bhoga …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/jisa-hala-me/

Was ist Meditation? Drei Videos von mir mit Erläuterungen

                  . In allen spirituellen Traditionen die als Ziel die “Erleuchtung”, die “Gotteserfahrung” oder die “Selbsterkenntnis” haben, ist die Meditation die zentrale Praxis. Und so dienen auch die verschiedenen Praktiken des ganzheitlichen Yoga der Vorbereitung auf die Meditation. Denn nur in der Meditation können wir den Geist …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditation-video-vortrag/

Asato Ma Sat Gamaya- archaisches Gebet des Hinduismus

Das Mantra “Asato Ma Sat Gamaya” ist sicher eines der wichtigsten und bekanntesten der vielen Mantras im Yoga. Dieses Mantra stammt aus der Frühzeit des Hinduismus, dem Ende der vedischen Periode, und es ist in der Brihadaranyaka Upanishad (1.3.28) zu finden, die als eine der wichtigsten 10 Upanishaden gilt. Wahrscheinlich ist dieses wunderschöne Mantra mindestens …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/asato-ma-sat-gamaya/

Glücklich Sein: eine Anleitung

Glücklich Sein & Werden 2011

Diesen Text habe ich für eine Ausbildung konzipiert die ich im Sommer 2011 gegeben habe. Im Rahmen meiner Tätigkeiten als Lehrer für Yoga, Meditation und Entspannung werde ich sicher noch mehr zu diesem Thema für meine Seiten erarbeiten. Glücklich Sein ist nicht schwer! Die meisten Menschen erklären das Glück zum Ziel ihres Lebens. Obwohl wir …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/glucklich-sein-werden/

Buddhistische Meditation – Anapanasati – Atem Meditation

                    Diese besondere Methode der Atem Beobachtung wird zurückgeführt auf Buddha selbst. Anapanasati bedeutet: “Achtsamkeit auf den Atem”, sie ist beschrieben in der “Anapanasati Suta” und wird in den verschiedensten Pfaden des Buddhismus sehr geschätzt. Ich habe hier eine sehr einfache und grundlegende Version aufgenommen, die …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/buddhistische-meditationstechnik-anapanasati-anleitung/

kombinierte Mantra Meditation

Hier Aufnahme einer angeleiteten einfachen Meditation von mir, auch geeignet zum Meditation lernen. Man sagt, dass bereits 10 Minuten täglich der reine Versuch zu Meditieren bereits hilft, zu mehr Entspannung, Konzentration und Wohlbefinden zu kommen.  Auch sollte die Meditation nicht Anstrengend sein, sondern ganz leicht aus einer entspannten Grundhaltung heraus geschehen. Es geht erstmal nur …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/kombinierte-mantra-meditation/

langer Satsang mit Narada

Ich habe mich sehr gefreut, als ich gebeten wurde einen Samstag-Abend Satsang bei Yoga-Vidya in Bad Meinberg zu geben. Dieser Satsang wird in der Regel nur von Sukadev, dem Gründer und Leiter von Yoga-Vidya gegeben. Oder bei seiner Abwesenheit von einem seiner engsten und langjährigsten Schüler, zu denen ich mich nicht zähle. So war es …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/langer-satsang-mit-narada/

Patanjali Yoga Sutra. 1.34-39 Techniken zur Sammlung

In diesem Abschnitt des Yoga Sutra nennt Patanjali verschiedene Techniken um den Geist zu Beruhigen. Wenn sie geübt werden, wie in den Versen 12-16 ausgeführt, mit beharrlicher Anstrengung und losgelöster Nicht-Identifikation, erfahren wir den Zustand von Yoga. Die Verse stehen auch in Verbindung mit dem Ashtanga- den Acht Gliedern des RajaYoga. Während der 33.Vers die …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/rajayogasutras-1-34-39-konzentrationstechniken/

Statistik. Machshell Inside.

Amazon Bericht 2012

Ich betreibe nun schon seit über 8 Monaten meine Webseite. Zeit für ein kleines Résumé! Zunächst mal sei gesagt, dass ich neben meinem Vollzeit-Job als Hauptunterrichtender in europas größtem Yogazentrum diese Webseite als Hobby betreibe. Es hat keinerlei kommerziellen Hintergrund und ist im Grunde reiner Zeitvertreib meinerseits. Wobei ich überlege vielleicht demnächst eine kleine Werbung …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/statistik-machshell-inside/

Patanjali Yoga Sutra. 1.30-32 Hindernisse und die Lösung

In den folgenden drei Versen gibt Patanjali in seinem Yoga Sutra ein wunderbares Werkzeug zur Selbstanalyse. Durch die 4 Symptome erkennen wir wenn wir feststecken und können dann anhand der neun Hindernisse sehen wo wir stecken. Anschliessend nennt er die Lösung zur Überwindung der Hindernisse. Ein sehr hilfreicher Abschnitt für die Meditation. Samadhi Pada, Vers …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/rajayogasutras-1-30-32-hindernisse-und-losungen/

einfache Mantra Meditation, einfache Meditation lernen

Meditation ist nicht schwer, man muss es nur machen! Unten habe ich zwei Aufnahmen mit Anleitungen dieser höchst einfachen Meditation für Dich, es werden hierzu keinerlei Vorkenntnisse benötigt, es braucht nur die klare Intention Meditation zu üben. Du kannst mit dieser Methode ganz leicht Meditation lernen. Meditation ist im Grunde genommen sehr einfach zu erklären, …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/einfache-mantra-meditation/

Kongress Vorträge

Hier habe ich einige Vorträge zusammengestellt, die beim diesjährigen Yoga-Vidya Kongress für Yoga und Meditation gehalten wurden. Der Kongress hatte den Titel “Meditation und Wissenschaft- altes Wissen schafft neue Wissenschaft” Viele hochkarätige Wissenschaftler und spirituelle Lehrer haben an dem Kongress gesprochen. Einige der Vorträge sind aufgenommen worden und inzwischen Online. Übrigens habe auch ich einen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/kongress-vortraege/

Abhyasa und Vairagya. Sein und Werden.

Manche behaupten der spirituelle Weg sei lang, hart und steinig, andere sagen er sei einfach, leicht und wonnevoll. Es gibt Meister die Sagen, dass man letztlich nichts “machen” muss um die Selbstverwirklichung zu erreichen, und andere legen Wert auf die Tatsache das man nur durch einen sehr starken Willen das höchste Ziel erreichen kann. Und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/sein-und-werden/

Vortrag über Meditation und Glück.

Hier der Vortrag den ich beim Yogakongress 2011 geben durfte. Der Titel des Kongresses war: “Yoga und Meditation: altes Wissen schafft neue Wissenschaft” und wurde durchgeführt in Kooperation des “Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV)” mit der “Society for Meditation and Meditation Research (SMMR)“, einem Netzwerk von Wissenschaftlern die sich dem Thema Meditationsforschung widmen. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditationglueck/

Meditation und Wissenschaft

Meditation ist uralt und seit einigen Jahrzehnten auch im Blickfeld der Wissenschaft. Aus meiner Sicht ist Meditation für die geistige und körperliche Gesundheit sehr wichtig. Zum einen ist es gut genauer zu verstehen was bei der Meditation geschieht, und zum anderen wird das Thema so entmystifiziert. Hier habe ich einige sehr interessante Filme dazu gesammelt. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditation-und-wissenschaft/

Sakshi Bhav & Sat Chid Ananda Meditation

Hier eine Meditation über die Grundaussagen des Vedanta. Das was unser Selbst ist, kann nicht intellektuell erfasst werden. Die wahre Natur des Menschen ist jenseits dessen, was wir uns mit unserem beschränkten Bewusstsein vorstellen können. Um jedoch das Selbst in uns zu erkennen, ist es hilfreich eine grobe Richtung zur Orientierung zu haben. Und so …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/sakshi-bhav-sat-chid-ananda-meditation/

Satsang Talk- Die Natur des Selbst

Das Selbst ist ebenso wie das Göttliche jenseits dessen, was wir erfassen können. Die Vedantaphilosophie versucht, die Erfahrung des Selbst zu formulieren, um uns dort hin zu führen. Dazu habe ich im Rahmen des Satsang einen kurzen Vortrag aufgenommen. Die Natur des Selbst ist “Sat Chid Ananda” und “Sakshi Bhav”. Sie ist Sein, Bewusstsein, Glückseeligkeit …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/die-natur-des-selbst/

Yogastunde mit Moksha Mantras

Hier eine lange Yogastunde mit Rezitation der Moksha Mantras passend zu den Asanas. Die Moksha Mantras sind heilige Klangschwingungen die sich besonders gut eignen um damit zu meditieren. Die Mantras entsprechen jeweils verschiedenen Aspekten des Göttlichen. Es gibt zwar nur einen Gott, oder nur das Göttliche, aber das kann sich in unendlich vielen Formen manifestieren. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/yogastunde-mit-moksha-mantras/

Abedha Bodha Vakya Meditation

Hier eine klassische Meditationstechnik aus dem Vedanta. Die Natur des Menschen, Die Essenz des Selbst, das Wesentliche ist “Sat-Chid-Ananda” Sein, Bewusstsein & Glückseeligkeit. Um dies zu erfahren müssen wir uns nur von allem lösen, was nciht das Selbst ist, unsere identifikationen mit dem Unwirklichen auflösen. Hierbei hilft diese Meditationstechnik. Viel Spass! Abedha Bodha Vakya Wenn …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/abedha-bodha-vakya-meditation/

Energie- Meditation zur Chakra Aktivierung

Bei dieser einfachen Meditationstechnik wirst du angeleitet die feinstoffliche Energie durch deinen Energiekörper, die Aura zirkulieren zu lassen. Du kannst dich dazu einfach aufrecht hinsetzen und der Anleitung folgen. Wenn du die Enrgie so aktivierst, wird auch der Energiefluss in den Chakren verbessert. Du öffnest harmonisch deine Chakras und bringst so deinen Energiekörper in Einklang …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/chakra-energieaktivierung/

Thích Nhất Hạnh

Thích Nhất Hạnh von seinen Schülern auch liebevoll “Thay” genannt, was Lehrer bedeutet, ist Vietnamese und Jahrgang 1926. Er ist sicher nach dem Dalai Lama der bekannteste Buddhistische Meister. sein Engagement gegen den Vietnamkrieg machte ihn für die kommunistische Partei Vietnams zum ungeliebten Gegner und durfte nach einer Friedenskonferenz in Paris 1969 nichtmehr in sein …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/thich-nhat-hanh/

Asato Ma- Mantra

Hier habe ich 2 Versionen des Asato Ma hochgeladen. Das Asato Ma ist ein Uraltes Mantra, etwa 2700Jahre alt aus der Mandukya-Upanishad. Ich habe auch schonmal einen Artikel über das Asato Ma gemacht, mit Übersetzung und Erläterung. Hier also das Mantra in gesungener Form: Asato Ma Und als Rezitation: Asato Ma Mehr über Mantras findest …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/asato-ma-mantra/

Einfache Ausdehnungs Meditation Anleitung

Diese einfache Meditation ist für Anfänger und Erfahrene gleichermassen geeignet. Du lernst das Kraftfeld oder die Aura zu erspüren, und die Ausstrahlung der Energie in alle Richtungen wahrzunehmen. Es wird schrittweise die Achtsamkeit ausgedehnt und man bekommt so Zugang zu den feinstofflichen Ebenen des Organismus. Du brauchst dich nur aufrecht hinzusetzen und kannst dann einfach …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/ausdehnungs-meditation/

Nadi Harmonisierungs Meditation – Geistige Wechselatmung

Diese Meditation ist recht komplex und eher für Fortgeschrittene geeignet. Die wichtigsten Energiebahnen, die sog. Nadis oder auch Meridiane, werden im Yoga aktiviert, gereinigt und erweckt. So sind es neben der Sushumna, dem Hauptenergiekanal in der Wirbelsäule, die Nadis Ida und Pingala. Ida steht für die Mondenergie und Pingala für die Sonnenenergie. Chandra und Surya …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/nadi-harmonisierungs-meditation/

Swami Saradananda

Swami Saradananda ist aus New York und unterrichtet seit 40 Jahren Yoga. Sie war lange Zeit die persönliche Assistentin von Swami Vishnu-Devananda und hat viele Aufgaben in seiner Organisation, der Sivananda Yoga- Vedanta Zentren, übernommen. So hat sie zB das Zentrum in NewYork geleitet, als Sukadev dort mit 19 Jahren zum ersten mal auftauchte um …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/swami-saradananda/

Satsang mit mir

Beim surfen im WWW habe ich gerade einen Satsang mit mir entdeckt. Eigendlich hatte ich Sukadev mal gebeten diesen zu löschen, weil mir bei der Meditation die Gesichtszüge entgleisten… Aber inzwischen ist mir nichts mehr peinlich Das ganze dauert etwa eine Stunde und enthält: Eine Meditation, Mantrasingen, Rezitation, Lesung und Arati. Viel Spass! Bei gefallen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/satsang-mit-mir/

Laya Chintana Meditation

Laya Chintana ist eine Technik aus dem Kundalini-Yoga, und kann auch als Tiefenentspannungs-Methode verwendet werden. Laya bedeutet Auflösung und so geht es bei dieser Technik darum, die Wahrnehmungen aufzulösen. Man erspürt systhematisch wichtige Punkte im Körper, um diese dann ausstrahlen zu lassen. Man kann entweder das Gefühl in den entsprechenden Punkten ausstrahlen lassen oder sich …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/laya-chintana-meditation/

einfache Chakra Meditation

Hier die Aufnahme einer geführten Chakra Meditation zum ausprobieren. Diese einfache Meditation eignet sich für den Einsteg in die Meditation bzw. auch in die Arbeit mit den Chakras. Wenn wir lernen unsere Wahrnehmung durch achtsames Spüren zu sensibilisieren, können wir zugang zu unseren Chakras / Chakren  bekommen und sie energetisch aufladen sowie zu einem besseren …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/chakra-meditation/

Sri Nisargadatta Maharaj

Sri Nisargadatta Maharaj war ein sehr unkonventioneller Meister des Advaita Vedanta. Er war Familienvater und Zigarettenverkäufer, bevor er begann seine tiefen Erkenntnisse weiter zu geben. Er hat mit seinem Lehrer Sri Siddharameshwar nur sehr wenig Zeit verbringen können, nach dessen Tod ging Nisargadatta in den Himalaya um bald darauf als erwachter Lehrer zurück zu kehren. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/sri-nisargadatta-maharaj/

Vortrag über Meditation

Hier ein Vortrag den ich im Rahmen der Meditationskursleiter-Ausbildung  von Sukadev im August 2011 geben durfte. Das Thema des Vortrags ist: “Was ist Meditation, wie wirkt sie? Stufen der Meditation.” Du findest auf meinen Seiten sehr umfassende Informationen rund um das Theme Meditation und auch sehr viele Angeleitete meditationen, diese sind zum Teil als Einstieg …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/vortrag-uber-meditation/

Ältere Beiträge «