Yoga Geschichte – Shiva und Jalandhara & Shiva als Bhairava

Maha Shiva am Ganges

Im Hinduismus gibt es seit Urzeiten die Methode des Geschichten erzählens um spirituelle Lehren weiterzugeben, ähnlich wie bei uns die Märchen. Hier erzähle ich die geschichte von Shiva wie er den Dämonen Jalandhara besiegte und die weitere Geschichte wie Shiva als Bheirava wütete. Bhairava ist der zornige Aspekt von Shiva und wird mit „der schreckliche“ übersetzt. Der Name Jalandhara ist im Yoga sehr bekannt, vor allem im Hatha Yoga, eines der drei wichtigsten Bandhas (Energieverschlüsse) wird Jalandhara Bandha genannt. Das Jalandhara Bandha ist der sog. Kehlverschluss bei dem das Prana in Ida und Pingala blockiert wir um es durch die Sumshumna zu leiten. Allerdings ist wenig bekannt das sich der Name vom mächtigen Dämonenfürst Jalandhara ableitet der von Shiva besiegt wurde. Beide Geschichten habe ich erzählt im Rahmen von Shivaratri 2014, der langen Nacht von Shiva, einem der wichtigsten Fest im Hinduismus.

Shiva und Jalandhara & Shiva als Bhairava

Kala Bhairava

Bhairavi

Facebook Kommentare

comments

About Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und koche für Geld. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)