Ramesh Balsekar

Ramesh Balsekar, Jahrgang 1917 ist ein großer Vedanta-Mystiker aus Südindien. Er führte ein Leben als Banker und Geschäftsmann, brachte es bis zum Präsidenten der Bank of India. Als er in Rente ging traf er bei seiner Suche nach Erleuchtung auf Sri Nisargadatta Maharaj. Er lernte bei ihm ein Jahr und half das Buch „I am That“ – „ich Bin“ zu übersetzen und zu veröffentlichen. Nach diesem Jahr erkannte er sein wahres Selbst.

Hier ein nettes Video über einen Deutschen der Ramesh begegnet.

Und letztlich läuft es immer auf das Eine hinaus: Hingabe!

Was suchen wir?

Facebook Kommentare

comments

Über uns Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und versuche meinen Lebensunterhalt als Reiseveranstalter zu erwerben. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)