Schlagwort-Archiv: advaita

2. Interview mit Advaita Vedanta Lehrer James Swartz “Ramji”

Im März 2013 habe ich zum 3.Mal ein Seminar mit dem Advaita Vedanta Lehrer James Swartz alias Ramji zum Thema “Wer bin ich? Die Praxis der Selbst Erforschung” besucht und bin sehr inspiriert. Letztes Jahr habe ich ein Interview mit ihm gemacht wo es um die Grundlagen des Advaita Vedanta so wie über das Thema …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/advaita-vedanta-james-swartz-ramji/

Satsang Talk – Essenz des Advaita Vedanta

Advaita Vedanta ist einerseits ein hoch komplexes Philosophiesystem aus dem Hinduismus, andererseits eine ganz einfache Lehre über das Wesen der Wirklichkeit und damit ein Weg zum wahren Selbst. Die Lehre des Advaita Vedanta ist die Grundlage für das moderne Yoga und die Basis aller Spirituellen Wege Indiens. Advaita bedeutet “Nicht-Zweiheit” bzw. “Nondualität” Vedanta bedeutet “Vollendung …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/satsang-talk-essenz-des-advaita-vedanta/

Was ist das Selbst? Wer bin Ich? Der Atman.

  Der spirituelle Weg soll zur “Selbst“-Verwirklichung führen, bzw. in der Erkenntnis des Selbst münden. Aus dem Blickwinkel der Lehre des Advaita Vedanta, ist daher ein rechtes verstehen des Atman, also des wahren Selbst oder Wesenskern entscheidend für diese Verwirklichung. Wenn man versteht wie das Selbst in Relation zur Welt steht, kann man auch auf …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/atman-selbst-bewusstsein-liebe-sein/

Meditationen im Advaita Vedanta – Nididhyasana

Advaita Vedanta wirkt für viele die sich oberflächlich damit beschäftigen zunächst sehr Kopflastig, jedoch geht es eben darum, die Ebene des Denkens zu übersteigen und zu tiefen Einsichten zu kommen. Dazu benutzen wir im Advaita Vedanta ein 4-Phasen Modell: Shravana, Manana, Niddhidyasana, Anubhava. Wobei die ersten 3 die konkrete Praxis beinhalten: Shravana ist das Hören …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditationen-im-vedanta/

Advaita Vedanta & Nondualität, ein Erklärungsversuch.

Schon des öfteren habe ich versucht, einen adäquaten Advaita Vedanta Einführungs Vortrag aufzunehmen. Jedes Mal war ich unzufrieden mit dem Ergebnis, zumal es nicht einfach ist die wesentlichen Inhalte der Advaita Vedanta Lehre einigermaßen schlüssig zu vermitteln. Nun also endlich eine Einführung ins Advaita Vedanta, mit der ich zufrieden bin. In dem etwa 40 Minütigen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/vedanta-nondual/

Grundbegriffe der Advaita Vedanta Lehre

Die Lehre des Advaita Vedanta hat für sich den Anspruch ein universelles Prinzip darzustellen, welches man als Schablone benutzen kann um andere Syteme zu verstehen. Oft wird gesagt “Vedanta ist keine Philosophie”, sondern ein konkreter Weg, der Weg des Wissens. Allerdings bedeutet das Wort “Philosophie” ja “Liebe zur Wahrheit” und das Erfahren der Wirklichkeit ist …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/grundbegriffe-der-vedanta-lehre/

Who am I ? Film

Beim stöbern habe ich einen wunderbaren Film über Vedanta und die Suche nach dem Selbst gefunden. Der Film bezieht sich auf klassische Advaita-Vedanta Lehrer und versucht Philosophische Zusammenhänge zu vermitteln. Leider habe ich nichts weiter über diesen Film herausfinden können. Ähnliche Artikel: Samsara – der Film online Hier ein wunderschönes Film über den Konflikt zwischen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/who-am-i-film/

Ramesh Balsekar

Ramesh Balsekar, Jahrgang 1917 ist ein großer Vedanta-Mystiker aus Südindien. Er führte ein Leben als Banker und Geschäftsmann, brachte es bis zum Präsidenten der Bank of India. Als er in Rente ging traf er bei seiner Suche nach Erleuchtung auf Sri Nisargadatta Maharaj. Er lernte bei ihm ein Jahr und half das Buch “I am …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/ramesh-balsekar/

neue Papaji Videos aufgetaucht

Ich habe im Netz noch einige Videos aus Papajis frühen Tagen gefunden. Papaji ist ein großer Vedantameister über den ich bereits einen Beitrag erstellt habe. Ähnliche Artikel: Gangaji Antoinette Roberson Varner aus Texas bekam den Namen Gangaji von Papaji aus Lucknow, einem Schüler von Ramana Maharshi. Sie hat viele Jahre (ab 1972) als Nonne Buddhismus… …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/neue-papaji-videos-aufgetaucht/

Karl Renz

Karl Renz ist ein sehr unkonventioneller Advaita-Vedanta Meister. Er redet unglaublich schnell und überzeugend über hochphilosophische Themen und bringt Leute gerne und treffsicher an den Rand ihrer Aufnahmefähigkeit. Er rüttelt an Konzepten und Vorstellungen um die direkte Erfahrung des Selbst zu ermöglichen. Er ist Autor von Büchern wie “Tao te Karl” und “Das Buch Karl”. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/karl-renz/

Über Ramana Maharshi

Ramana Maharshi ist einer der einflussreichsten Lehrer des letzten Jahrhunderts. Ich habe hier bereits einen Beitrag über ihn erstellt. Er hat intuitiv die Lehre des Vedanta gelebt und gelehrt. Viele moderne Neo-Vedanta Lehrer beziehen sich auf ihn und seinen Schüler Papaji. So zB Samarpan, Premananda und Gangaji. Hier eine Sammlung von Interviews mit indischen Meistern …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/uber-ramana-maharshi/

Advaita Vedanta – Vollendung des Wissens

Hier ein sehr inspirierendes Video von Swami Tattwarupananda aus Indien. Er spricht hier über die Philosophie des Advaita Vedanta. Ich habe noch einige weitere Artikel über Vedanta erstellt. Und hier spricht Chandra, bei dem ich einige Seminare besucht habe. Und Sukadev, der das Vedanta sehr strukturiert vermittelt. Ähnliche Artikel: Die 4 Mahavakyas- Grosse Thesen der …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/tattwarupananda/

Gangaji

Antoinette Roberson Varner aus Texas bekam den Namen Gangaji von Papaji aus Lucknow, einem Schüler von Ramana Maharshi. Sie hat viele Jahre (ab 1972) als Nonne Buddhismus praktiziert und vor allem Vipassana und Zen geübt. Später hat sie dann als Akkupunkteurin gearbeitet und ist 1990 nach Indien gegangen. In Indien traf sie Papaji und fand …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/gangaji/

Meditation über die Mahavakyas als Essenz des Advaita Vedanta

Die Mahavakyas sind die grundlegenden “grossartigen Aussprüche” der Veden und des Advaita Vedanta. Sie sind intellektuell kaum zu erfassen, daher meditiert man über diese Aussagen. Bevor du diese Meditation übst, solltest du die Mahavakyas kennen und wissen worum es im Vedanta geht. Dazu kannst du dir hier einen kurzen Vortrag zu den Mahavakyas anhören und …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/meditation-uber-die-mahavakyas/

Die 4 Mahavakyas- Grosse Thesen der Veden & des Advaita Vedanta

                Hier ein Vortrag von mir zu den Kernaussagen der Veden bzw. Upanishaden und des Advaita Vedanta. Adi Shankaracharya formulierte die wichtigsten Aussagen der Veden und insbesondere der Upanishaden als Grundlage der Advaita Vedanta Philosophie. Die 4 Mahavakyas im einzelnen: Tat Twam Asi “Das bist Du” Der Lehrer …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/die-mahavakyas/