Satsang Talk – Essenz des Advaita Vedanta

Advaita Vedanta ist einerseits ein hoch komplexes Philosophiesystem aus dem Hinduismus, andererseits eine ganz einfache Lehre über das Wesen der Wirklichkeit und damit ein Weg zum wahren Selbst. Die Lehre des Advaita Vedanta ist die Grundlage für das moderne Yoga und die Basis aller Spirituellen Wege Indiens. Advaita bedeutet „Nicht-Zweiheit“…

weiter lesen

Was ist das Selbst? Wer bin Ich? Definitionen des Atman.

Kali Ganga Ji

Der spirituelle Weg soll zur „Selbst„-Verwirklichung führen, bzw. in der Erkenntnis des Selbst münden. Aus dem Blickwinkel der Lehre des Advaita Vedanta, ist daher ein rechtes verstehen des Atman, also des wahren Selbst oder Wesenskern entscheidend für diese Verwirklichung. Wenn man versteht wie das Selbst in Relation zur Welt steht,…

weiter lesen

Meditationen im Advaita Vedanta – Nididhyasana

Adi Shankaracharya

Advaita Vedanta wirkt für viele die sich oberflächlich damit beschäftigen zunächst sehr Kopflastig, jedoch geht es eben darum, die Ebene des Denkens zu übersteigen und zu tiefen Einsichten zu kommen. Dazu benutzen wir im Advaita Vedanta ein 4-Phasen Modell: Shravana, Manana, Niddhidyasana, Anubhava. Wobei die ersten 3 die konkrete Praxis…

weiter lesen

Advaita Vedanta & Nondualität, ein Erklärungsversuch.

Schon des öfteren habe ich versucht, einen adäquaten Advaita Vedanta Einführungs Vortrag aufzunehmen. Jedes Mal war ich unzufrieden mit dem Ergebnis, zumal es nicht einfach ist die wesentlichen Inhalte der Advaita Vedanta Lehre einigermaßen schlüssig zu vermitteln. Nun also endlich eine Einführung ins Advaita Vedanta, mit der ich zufrieden bin….

weiter lesen

Grundbegriffe der Advaita Vedanta Lehre

Die Lehre des Advaita Vedanta hat für sich den Anspruch ein universelles Prinzip darzustellen, welches man als Schablone benutzen kann um andere Syteme zu verstehen. Oft wird gesagt „Vedanta ist keine Philosophie“, sondern ein konkreter Weg, der Weg des Wissens. Allerdings bedeutet das Wort „Philosophie“ ja „Liebe zur Wahrheit“ und…

weiter lesen

Meditation über die Mahavakyas als Essenz des Advaita Vedanta

Die Mahavakyas sind die grundlegenden „grossartigen Aussprüche“ der Veden und des Advaita Vedanta. Sie sind intellektuell kaum zu erfassen, daher meditiert man über diese Aussagen. Die konkrete Praxis des Advaita Vedanta beinhaltet 4 Stufen: Hören Nachdenken Meditieren Verwirklichen Und so ist es wichtig sich nicht bloß intellektuell mit der Philosophie…

weiter lesen