Interview mit Stefan Adinath Zöller- Dharmapunk und Yogalehrer

Adinath

 

 

 

 

 

 

 

 

Im November`12 hatte ich in Bad Meinberg die Gelegenheit mit Adinath ein Interview zu führen. Er ist u.a. Yogalehrer und orientiert sich in seiner spirituellen Praxis hauptsächlich am Buddha-Dharma, Schwerpunkt Soto-Zen und Vipassana. Bevor er sich auch in den Konzepten des Buddhismus und Yoga wiedergefunden hat ging er schon lange den Weg des Punk. Heute versucht er beides in sein Leben zu integrieren und über die Gemeinsamkeiten von spirituellem Leben und dem was man vielleicht unter vegan straight edge HC-Punk verstehen könnte eine Brücke zu bauen. Mit der Dharmapunkidee hat er etwas gefunden wie er die Subkulturen und das Geistige verbinden kann. Mittlerweile gibt es neben der Dharmapunk-Gruppe in Wuppertal auch eine in Bielefeld.

Im Interview spricht er über seinen Weg, seine Inspiration und seine Praxis:

Adinath erwähnt verschiedene Lehrer im Interview, dazu je ein Link:

Claude AnShin Thomas

Noah Levine

Brad Warner

Und hier die erwähnte Dharmapunk-Gruppe RheinRuhr bei facebook.

Einen Artikel über Punkrock und Hare-Krishna findest du hier.

Adinath, Motiv vom Minor Threat Cover

Facebook Kommentare

comments

Über uns Narada

Ich bin als Lehrer & Ausbilder für Meditation, Yoga und Advaita Vedanta tätig und versuche meinen Lebensunterhalt als Reiseveranstalter zu erwerben. Nebenbei betreibe ich diese Seiten um meinem großen spirituellen Mitteilungsbedürfnis einen weiteren Kanal zu geben. Alle Inhalte meiner Seite stehen dir kostenfrei zur Verfügung und sie dürfen unter Angabe der Quelle gerne weiter verwendet werden! Wenn du mich bei meiner Arbeit unterstützen willst, Kommentiere, Like und Teile einfach meine Beiträge... :-)