Entspannung lernen ohne Stress. Entspannungs Kurs Online

„Ein Augenblick der Geduld kann vor großem Unheil bewahren, ein Augenblick der Ungeduld ein ganzes Leben zerstören.“ Chinesische Weisheit

Lerne Schrittweise tief zu Entspannen!

Entspannter Yogi

Entspannter Yogi

Das Thema Stress und Entspannung wird zunehmend wichtig in der immer schneller laufenden modernen Gesellschaft. Die Zahl der Menschen die unter Stress Symptomen und Burn Out leiden wird immer größer, zugleich steigt der Druck noch schneller, effektiver, besser und glücklicher zu sein. Viele fühlen sich wie gefangen in einem Hamsterrad, schneller sein nutzt da überhaupt nichts, zumal das Hamsterrad von innen wie eine Karriereleiter aussieht. Auch wenig förderlich sind ungesunde Entspannungs Methoden wie trinken oder fernsehen, dabei entspannt zwar vielleicht der Körper, aber der Geist wird nur noch unruhiger.

Irgendwie muss man raus aus dem Hamsterrad und eine effektive Methode der Entspannung finden!

Ich selbst habe als gelernter Koch viele Erfahrungen mit Stress, einem Mangel an effektiver Entspannung und falschen Kompensierungsmustern. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich versichern, dass es wirklich leicht ist Entspannung wieder zu lernen, also Körperbewusstsein und Selbstwahrnehmung zu trainieren, um zu einer Balance aus Anspannung und Entspannung zu kommen. Schwierig ist nur sich aufzuraffen es auch zu tun. Im Grunde müssen wir nur ein paar Gundlagen der Stresslehre kennen und das Gefühl tiefer Entspannung erfahren, um mit den Stressituationen besser umgehen zu können.

Wieso ich diesen Kurs anbiete? Was mich dazu Qualifiziert?

Ich bin Lehrer für Meditation, Entspannung und Yoga und bilde unter anderem Menschen zum „Entspannungs Kursleiter“ aus. Ich beschäftige mich schon viele Jahre mit der Thematik und möchte gerne meine Erfahrungen teilen…

In diesem Entspannungs Kurs möchte ich dir eine Unterstützung geben um diese beiden Punkte wieder zu lernen, also Stress loslassen und Entspannung lernen. Einerseits ein bischen Theorie um zu verstehen was bei Stress abläuft und andererseits ein bischen Praxis um die tiefe Entspannung auf körperlicher Ebene wieder zu lernen. Du kannst dir hierzu die Zeit frei einteilen und die Kurselemente so zusammenstellen wie es für Dich Sinn macht. Ich gebe dabei Empfehlungen die dir als roter Faden dienen können, wenn du einfach die einzelnen Schritte befolgst wirst du sicher Erfolg haben!

Hier nun also der Online Entspannungs Kurs:

1.  Die Grundlage

Höre einige grundlegende Informationen über die Funktionsweise von Anspannung und Entspannung. Was passiert im Stress? Wieso macht mein Körper sowas? Schau dir einfach das Video an, viel Spass!

2. Eine erste Entspannung

Aus meiner Sicht die effektivste und auch einfachte Technik um sich selbst in Entspannung zu versetzen ist der Bodyscan. Man sagt Übende haben unterschiedliche Zugänge zu den verschiedenen Methoden, vielleicht ist diese für die ebenso nützlich wie für mich. An sonnsten wirst du im Kurs noch weitere Techniken ausprobieren können. Du kannst einfach sitzen bleiben und den Bodyscan nach Videoanleitung testen, wenn du magst kannst du dich auch dazu hinlegen!

Um Entspannung richtig gut zu lernen, solltest du die ersten Wochen am besten täglich eine 10-20 Minütige Sitzung einplanen. So gut und so regelmäßig es dir eben möglich ist, du brauchst dir diesbezüglich bitte keinen Druck aufzubauen. Probiere es einfach ein paar Tage aus, das regelmäßige Üben (vor allem am Anfang) ist der Schlüssel zum Erfolg!

Wenn du Fragen zum Thema hast, schreibe sie einfach unten in einen Kommentar, bitte nicht bei Facebook.

3. Eine weitere Entspannung

Wenn du den Bodyscan einige Male geübt hast, kannst du beginnen eine weitere Methode auszuprobieren.  Wenn du schöne Erfahrungen mit dem Bodyscan hast, gibt es keinen zwingenden Grund andere Methoden auszuprobieren, ganz wie du willst und es deinem Gefühl entspricht.

Für die Kombinierte Yoga Entspannung einfach hinlegen und- los gehts!

Auch diese Übung solltest du mehrmals und regelmäßig machen, so wie es passt. Mache Dich frei von Erwartungen und lasse Dich in die tiefe Entspannung hinein fallen.

4. Etwas mehr Theorie

Es ist wichtig zu verstehen wie Entspannung funktioniert, um immer mehr Gefühl und Bewusstheit für deinen gegenwärtigen Zustand zu bekommen.

Höre einfach mal diese beiden Vorträge über Stress und Entspannung.

„Gar nichts tun, das ist die allerschwierigste Beschäftigung und zugleich diejenige, die am meisten Geist voraussetzt.“ Oscar Wilde

5. Methoden ausprobieren

Wenn du die beiden ersten Methoden jeweils mindestens 3 mal ausprobiert hast, kannst du beginnen auch andere Entspannungs-Techniken auszuprobieren. Ich empfehle jede Technik wieder mindestens 3 mal zu machen, um sie auch echt zu erfahren. Wenn du mit einer Methode zufrieden bist, kannst du auch einfach dabei bleiben, so wie es dir passt.

  • Entspannung über das Fühlen
  • Laya Yoga Entspannung
  • Autogenes Training Grundstufe

Auch hier wieder: einfach hinlegen und den Anweisungen folgen!

7. Alltagscheck

All die Theorie und Methoden nutzen nichts, wenn du nicht im Alltag auf Dich und deine Gedanken und Gefühle acht gibst. Versuche Achtsamkeit im Alltag zu kultivieren und bei allem was du machst gegenwärtig zu sein, zu fühlen und wahrzunehmen. Je mehr du dich in deinen Gedanken und Gefühlen verlierst, desto mehr steckst du im Stress-Hamsterrad fest.

Hier ein Kurzvortrag über Achtsamkeit:

8. Weitere Praxis

Wenn Du für einige Wochen geregelt am besten täglich Tiefenentspannung geübt hast, wirst Du und Dein Körper hoffentlich das Gefühl von tiefer Entspannung wieder kennen. Dann wäre meine Empfehlung weiterhin 1-2 mal in der Woche etwas Zeit für Tiefenentspannung zu reservieren, so kannst du immer wieder gezielt runterfahren. Ausserdem möchte ich dir raten, im Alltag immer wieder Deinen Körper und Deinen Atem zu spüren.

9. Vertiefung

Um weiter effektiv zu entspannen kannst Du lernen zu meditieren, das ist sozusagen Tiefenentspannung für fortgeschrittene. Hier findest Du meinen Meditations Kurs.

So wünsche ich Dir eine entspannte und glückliche Zukunft!

„Das glücklichste Los ist die Entbindung vom Tun und Lassen.“ Arthur Schopenhauer

 

Facebook Kommentare

comments