Beiträge zur Meditation und geführte Meditation

Grurudevs Platz an der Ganga

Die zweit-wichtigste spirituelle Praxis ist die Meditation, das still Sitzen und sich nach innen versenken. Die wichtigste ist das Leben selbst und um dieses zu Meistern hift eben die Meditation!

Du kannst leicht Meditation lernen, du kannst dafür eine geführte Meditation wählen und dich später in der Stille ausrichten. Wenn du systematisch Meditation lernen willst, kannst du auch bei meinem Online Kurs Meditation lernen mitmachen.

Die spirituellen Traditionen und die moderne Wissenschaft sind sich über die positiven Wirkungen der Meditation einig. Meditation hilft mit seinen Gedanken und Gefühlen sowie den Erfahrungen die man macht konstruktiver umzugehen. Durch die Praxis der Versenkung nach Innen kommt man mit sich selbst und seiner Innenwelt ins Reine und erlangt mehr Gelassenheit, Konzentration, Entspannung, Zufriedenheit und Gesundheit. Die positiven Wirkungen der geführten meditation und später das Erfahren der Stille sind vielzählich und gehen weit über das Geistige hinaus, es hilft auch den Körper zu heilen und ihn gesund zu erhalten. An guten Gründen zu meditieren mangelt es also sicher nicht!

Schwierig ist es nur mit der Meditation zu beginnen und sie geregelt durchzuführen!

Hier also über 23 Meditationen zum ausprobieren…

Einfache Meditationen, auch zum Meditation lernen:

Chakra Meditationen

Meditationen aus dem Advaita Vedanta

Kundalini Meditationen

Buddhistische Meditationen

Vorträge und Texte rund um die Meditation:

Hier noch weitere Themen die für die Meditation wichtig sein können

Eingang Sivananda Ashram

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://vedanta-yoga.de/alle-meditationen-meditation/